Kapelle

Moderatoren: haraldino, THORHAMMER

Antworten
Benutzeravatar
Yolande
Beiträge: 7
Registriert: 20. Sep 2018, 18:29

Kapelle

Beitrag von Yolande » 20. Sep 2018, 18:37

Moin

das Spiel soll im Mittelalter sein. Bei der Kapelle stand was dabei, die Menschen brauchen sie, weil sie weit weg von der Heimat den Trost benötigen (so ähnlich).
Im Mittelalter waren Menschen sehr gläubig.
Ich dachte mir, wäre doch nett, wenn die Menschen entweder täglich, oder 1-2 die Woche zum Gottesdienst in die Kapelle gehen (Dauer 30-60 Minuten). Danach gibt es ggf. einen (zufälligen) Buff, wo die Produktion für eine bestimmte Warenart eine bestimmte Zeit erhöht ist. Eventuell kann man den Buff verbessern, wenn man der Kapelle eine bestimmte Menge Nahrung, Holz o.ä gibt. ( Priester haben schließlich hunger ;-) die Kapelle muss ab und kleine Reparaturen gemacht haben unabhängig von denen die wir per Klick machen)

Meinungen?

Benutzeravatar
haraldino
Beiträge: 353
Registriert: 9. Dez 2017, 18:01

Re: Kapelle

Beitrag von haraldino » 20. Sep 2018, 18:41

bin zwar nicht im mittelalter aufgewachsen aber was ich so vom lesen weis war einmal die woche sonntag kapellenbesuch pflicht :D
lg
HARALD from OldVienna

MüllersMax
Beiträge: 93
Registriert: 30. Jul 2018, 16:23

Re: Kapelle

Beitrag von MüllersMax » 21. Sep 2018, 02:34

Ich würd mich ehrlich gesagt nicht an der Kapelle aufhängen, aber insgesamt fänd ich es gut, den Gebetshäusern (Kirche und Kapelle) eine Funktion jenseits der Bauvoraussetzung für Weiteres zu geben.

Es sollte nicht zu hart sein, aber vielleicht könnte man einmal pro Jahres- oder Halbjahreszyklus einen Gottesdienst zur Pflicht machen. Das ließe sich dann über den Bedarf abrechnen (z.B. etwas Getreide, Wasser, Werkzeug). Davon hätte nur niemand was, außer dass es mehr Ausgaben als jetzt gibt.

Nettere Alternative wäre, Kirche und Kapelle als Produktionsgebäude zu betrachten. Z.B. könnte man in der Kapelle per Klick eine Messe abhalten lassen. Die könnte wenig bis nichts kosten (s.o.), bis zu 48 Stunden dauern und als "Sammelgut" einen kleinen Fixbetrag an Münzen generieren (Kollekte). z.B. 5-10 Münzen. So könnte jeder Spieler kleine Mengen an Geld schon früh generieren (5-10 Münzen alle 48 Stunden sollten normalerweise ja noch nicht das Spiel zerstören?) und man könnte tatsächlich schon ab der Kapelle die Marktgebühren einführen, damit wäre dann auch die Diskussion über ungerechte Vorteile der Kleinen am Markt ohne Gebühren vorüber.

In der Kirche könnte man dasselbe machen, nur mit teurerem Gottesdienst (der vielleicht auch mal Eisen, Leinen, Gold oder Glas braucht) und dafür nem höheren Ertrag. Wäre dann jedem überlassen, ob er das macht oder nicht.

Benutzeravatar
Yolande
Beiträge: 7
Registriert: 20. Sep 2018, 18:29

Re: Kapelle

Beitrag von Yolande » 21. Sep 2018, 08:40

Ja welche Form das Gebetshaus hat, lag bei meinem Vorschlag daran, dass mir nur die Kapelle bekannt ist :oops: Selbstverständlich wären Kirchen noch besser geeignet bzw mit besseren Möglichkeiten (und entsprechenden Spenden) als eine Dorfkapelle am Anfang :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast