mittelalterliche Herberge

Moderatoren: haraldino, THORHAMMER

Antworten
Benutzeravatar
Made
Beiträge: 39
Registriert: 8. Dez 2018, 07:45

mittelalterliche Herberge

Beitrag von Made » 8. Dez 2018, 07:54

hab eine Idee für game, bitte um Weiterleitung an die Progger : der Bau einer mittelalterlichen Herberge mit 200 Betten und Kosten etwar die Hälfte wie Rathaus, also 2 Felder wäre eine echte Bereicherung, Ausstattung über einen Quest ^^

LG Made

MüllersMax
Beiträge: 89
Registriert: 30. Jul 2018, 16:23

Re: mittelalterliche Herberge

Beitrag von MüllersMax » 11. Dez 2018, 11:23

Versteh ich ehrlich gesagt nicht so ganz. Wozu sollte man für 200 Betten 2 Felder verschwenden?
Das Stadthaus bietet 250 Betten auf einem Feld.

Und für mich ist eine Herberge nicht so ikonisch, als dass sie die nächste dringende Ergänzung wäre. Dann lieber noch ein Zwinger oder ein Zunfthaus :)

Käsefuß
Beiträge: 62
Registriert: 18. Feb 2018, 17:35

Re: mittelalterliche Herberge

Beitrag von Käsefuß » 13. Dez 2018, 09:10

Das mit der mittelalterliche Herberge, da kann ich M&M nur zustimmen.

Aber da es sich ja hier um ein gewaltfreies Spiel handelt, brauchen wir auch keine Mauern oder Tore und wenn ich mir so die Städte hier anschaue, manche sind ja mit Lagerhäusern so zugepflastert, da wäre für sowas auch gar kein Platz mehr.

Ein Zunfthaus - nee nicht wirklich, sowas oder so ähnliches hatten wir doch auch schonmal, wenn auch nur vorübergehend in der Beta und ich glaube mich daran zu erinnern, dass das Interesse daran so groß war, wie an einem starken Juckreiz.

Was hier wirklich fehlt, mal abgesehen von einem besseren Markt und auch Sandis die endlich mehr Färberpflanzen produzieren und auf den Markt bringen, wären ein paar Soundeffekte und bewegte Bilder.
OK, z.Z. fallen ein paar Schneeflocken, aber ansonsten meint man, dass man nur auf ein Bild bzw. Bildschirmschoner schaut.

Aji
Beiträge: 1
Registriert: 14. Dez 2018, 09:01

Re: mittelalterliche Herberge

Beitrag von Aji » 14. Dez 2018, 09:13

Zur ursprünglichen Idee: Inwiefern wäre das eine Bereicherung? Welchen Effekt soll das Gebäude denn haben? Das könntest du etwas weiter ausführen.

Eine ähnliche Frage an MüllersMax: Was wäre denn der Sinn der Gebäude?

Oder sind alle nur als Deko gedacht?

Um der Lagerhäuserplage Herr zu werden, könnte ich mir eine Speicherstadt analog zu Anno 1404 vorstellen. Ein teures, monumentales Bauwerk, das in mehreren Etappen und unter erheblichem Ressourceneinsatz errichtet werden kann. Nach der Fertigstellung würde es dafür eine Menge Lagerplatz bieten.

Sound im Spiel bräuchte ich nicht, aber habe auch nichts dagegen einzuwenden.

Benutzeravatar
Made
Beiträge: 39
Registriert: 8. Dez 2018, 07:45

Re: mittelalterliche Herberge

Beitrag von Made » 14. Dez 2018, 16:51

Nun was die Bereicherung angeht, eine ordentliche Spelunke wäre nicht schlecht. Wegen der 2 Felder sehe ich kein Probs. Das Rathaus braucht 4 und niemand zetert deswegen. DieAusstattung für die Spelunke kann über Quest laufen wie bereits gesagt.
Sicherlich wäre ein Superlager durchaus sinnvoll.

Benutzeravatar
Lastknightnik
Beiträge: 39
Registriert: 3. Jun 2019, 23:23

Re: mittelalterliche Herberge

Beitrag von Lastknightnik » 5. Jun 2019, 08:34

Als Herberge für Durchreisende wäre das vielleicht ein nettes Gimmick - könnte zum Beispiel Münzen produzieren.
Vielleicht auch nur, wenn ein anderer Spieler die Stadt besucht (also angesehen) hat. Sehe aber sofort ein Problem bei der Bedingung - entweder werden Münzen aus dem nichts produziert und alle gucken bei allen vorbei deswegen oder hier kann verstecktes pushen durchgeführt werden. Naja, wollte die Idee einfach mal in den Raum werfen, jetzt ist sie gelandet. ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste