Verbesserte Wasserproduktion durch Shopitem

Moderatoren: haraldino, THORHAMMER

Antworten
MüllersMax
Beiträge: 89
Registriert: 30. Jul 2018, 16:23

Verbesserte Wasserproduktion durch Shopitem

Beitrag von MüllersMax » 1. Apr 2019, 13:20

Hey Leute,

Ich habe lange nichts hören und sehen lassen von mir, bin jetzt wieder da, allerdings im RL ziemlich ausgelastet, und mir fehlt im Vergleich zu vorher etwas die Zeit. Aber schon als ich gefühlt 6 h täglich on war, hatte ich ein riesiges Problem mit dem Wasserhaushalt.

Ich habe aktuell 2 Brunnen und 2 Teiche in meiner stadt, bin als Sandbauer bei um die 6500 EW aber dennoch gewaltig am Rotieren, denn Salz, Sand, Bier sind gewaltige Wasserverschwender... Ich komme natürlich gut klar, wenn ich mal 3 Stunden eines Tages nichts anderes mache als auf die 4 Wasserquellen zu klicken. Aber das ist immens mühselig und raubt mir ehrlich gesagt den Spielspaß.

Dass Wasser kein handelsgut ist, ist vielleicht eine gute Sache, sonst würden die Vielklicker sich damit noch mehr als ohnehin schon bei den Münzen absetzen. Denn ganz ehrlich: Ich würde gerne 3x täglich 100 Münzen für 100 Wasser ausgeben, dann wäre ich die Sorge los.

Gäbe es nicht die Möglichkeit, eine etwas effektivere Wasserproduktion ins Spiel einzubauen? Zum Beispiel einen Aquädukt oder sowas? Kann man ja so einrichten, dass es sich z.B. nur am Rand bauen lässt, dann lässt sichs vielleicht auch graphisch schön umsetzen. Oder von mir aus auch eine unterirdische Quelle, die aus nem Fels sprudelt. Das Ganze kann man ja zum Shopitem machen, denn es braucht ja nicht jeder. Aber irgendwas, das z.B. 15 Wasser pro Stunde rauslässt, wäre eine enorme zusätzliche Hilfe und mir ehrlich gesagt den Siedlungsplatz wert.

Für mich ist das gerade tatsächlich nur nervig, da würde ich mir wirklich wünschen, es fände sich eine Lösung auch für die "wenigzocker" unter uns, die trotzdem mit vielen EWs regelmäßig ihren Bedarf decken wollen.

Liebe Grüße,
Max

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste