quarzmangel

Moderatoren: haraldino, THORHAMMER

Antworten
Agamemnon
Beiträge: 4
Registriert: 5. Apr 2019, 06:23

quarzmangel

Beitrag von Agamemnon » 24. Mai 2019, 05:19

huhu...seit ner gewissen zeit bekommt man nur schwerlich salz gegen quarz getauscht !! mein vorschlag: shop/markt einrichten wo ressis die gerade von mitspielern nicht zum tausch angeboten werden gekauft werden können !! bsp: markt ist von sand angeboten überschwemmt - shop anklicken und quarz kaufen - mir egal ob gegen sand oder echtes geld glg AnneBonny :!: ;)

Poppel
Beiträge: 40
Registriert: 6. Jan 2018, 16:08

Re: quarzmangel

Beitrag von Poppel » 24. Mai 2019, 07:51

salz wird ja nun auch vermehrt gegen kalk getauscht, quarz gegen sand. probiere es mal damit

Agamemnon
Beiträge: 4
Registriert: 5. Apr 2019, 06:23

Re: quarzmangel

Beitrag von Agamemnon » 24. Mai 2019, 08:10

toller vorschlag poppel....nun brauch ich (noch nicht) weder kalk noch salz !! außerdem ist es in moment quarzmangel bei mir - der vorschlag ist aber nicht nur auf sand und quarz bezogen sondern auf die gesamten ressourcen !! ich fände es gut wenn es ein markt gäbe wo man eben das was man braucht kaufen kann....ohne zu warten bis es iwann mal aufm markt angenommen/angeboten wird !....danke !

MüllersMax
Beiträge: 89
Registriert: 30. Jul 2018, 16:23

Re: quarzmangel

Beitrag von MüllersMax » 24. Mai 2019, 10:40

Hallo Agamemnon,

Ich glaube, dass das dem Spielprinzip massiv widersprechen würde. Handel ist Spielkomponente. Phasen von Quarzmangel gab es auch schon früher. Auf einmal war dann über Monate das Gegenteil der Fall. Ich bin selbst Sandi und sehe daher Quarzmangel nicht gerne. Aber versuchs mal mit kleinen Geboten 1 Sand:1 Quarz anstatt, was viele gerade machen, 10er Quantitäten anzubieten.

Oder du musst halt Salz in höherer Quantität anbieten. Salz:Quarz 2:1 oder sowas. Da wirst du dann schon Abnehmer finden. Und wenn du gerade noch kein Kalk brauchst, dann umso besser! Ende 2018 habe ich ständig 15 Salz für 5 Quarz verkauft und wurde dafür noch für meine Unverschämtheit getadelt ^^ Wie sich der markt doch gewandelt hat....

Made
Beiträge: 24
Registriert: 8. Dez 2018, 07:45

Re: quarzmangel

Beitrag von Made » 25. Mai 2019, 05:47

Mit der Einführung von Kalk für die Quarrzi ist ein Stück Ungleichgewicht beseitigt worden.
Einen zusätzlichen Markt, wie Du ihn vorschlägst, halte ich entsprechend der Spielphilosophie, nicht für sinnvoll.
Quarzi und Sandi sind von der Spieleranzahl her pari, pari.
So lang sich alle am Handel beteiligen und kleine Margen eingestellt werden funktioniert der Handel auch.
Geduld ist hier ebenfalls eine wichtige Komponente, dabei stelle ich nicht auf eigene negative Erfahrungen ab.
Sicherlich bin ich von meinen mir erspielten Möglichkeiten besser in der Lage auf Veränderunge zu reagieren als Spieler , die erst gerade begonnen haben oder sich aus welchen Gründen auch immer, Beschränkungen auferlegen.
Ich habe jedenfalls wenn ich etwas brauche mit der Option 2 zu 2 oder 5 zu 5 , die besten Erfahrungen gemacht.
In diesem Sinne wünsche ich uns allen weiterhin gutes Gelingen und viel Freude am Spiel.

LG Made

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast